Übersicht | Riffbiotauchgang | Schnuppertag | Einsteigerkurs | 1 Woche | 2 Wochen | Akademie | Reef Check
   
  Riffbiologische Kurse 2 Wochen
 
 

 

Bei unseren 2-Wochen-Kurse sind wir inhaltlich sehr flexibel. Sie können als Einführungkurs oder Spezialkurs für Studenten der Biologie gehalten werden mit anspruchsvollerer Theorie und kleinen Versuchen genauso wie für Schülergruppen, Tauchclubs, oder ähnliches.  
RSEC
 

Riffbiologische Kurse:

• Abenteuer Korallenriff

2-wöchiger Kurs, für Studenten der Biologie wie auch interessierte Laien

• Best Of Sinai

2-wöchige Expedition mit naturkundlicher Führung u.a. ins Schutzgebiet Nabq und in den Nationalpark Ras Mohamed

Spezialkurse:

Unsere Spezialkurse geben dir die Möglichkeit einen tieferen Einblick in die Vielfalt und Besonderheiten einer bestimmten Tiergruppe zu erhalten. Als höchste Stufe unseres riffbiologischen Kursangebotes sind diese Kurse gerade für Studenten der Biologie hervorragend geeignet. Diese Kurse können 1-wöchig oder 2-wöchig besucht werden, wobei die 1. Woche als Einführungswoche in sich geschlossen ist und eine allgemeine Übersicht gibt und vor allem Unterwasserbeobachtungen beinhaltet. Die 2. Woche dient der Vertiefung der ganzen Thematik und umfasst einen kleinen Bestimmungskurs, geht auf Ökologische Zusammenhänge und Besonderheiten wie  z.B. Nahrungsspezialisierungen ein.

Spezialkurse (auf Wunsch, je 1 Woche - Kombinationen aus): 

Die Welt der Korallen Blumentiere im Paradies
  Spezialkurs über die Riffkorallen des Roten Meeres

Fische, nichts als Fische Von Nemo bis Abudefduf
  Spezialkurs über die Rifffische des Roten Meeres

Stachelhäuter unter sich Von Dornenkronen und Gorgonenhäuptern
   Spezialkurs über Seesterne, Seeigel und Verwandten

Haie und Rochen The private Life of Sharks & Rays
  Spezialkurs über die Haie und Rochen des Roten Meeres

Schnecken-Rennen Mit Pyjama und Panzerschwanz
  Spezialkurs über die Weichtiere des Roten Meeres

Wann:     Siehe Jahresprogramm, bei mindestens 4 Teilnehmern jederzeit
               nach Absprache

Wo:           Theorie, Vor- und Nachbesprechungen im Kursraum;
              Tauchgänge an geeigneten Tauchplätzen

Dauer:     2 Wochen

Für:         Alle die mehr über die Biologie und Ökologie der Korallenriffe
              erfahren und lernen wollen

Preis:       siehe Kurs

 

23. Dez 2017 - 6. Jan 2018  Best of Sinai - Expedition
2-wöchige Expedition mit viel Riffbiologie, Kultur, Ausflüge u.a. zu dem Schutzgebiet Nabq (Mangroven – Dünensysteme)! – inkl. 20 Tauchgängen, Unterkunft, Flughafentransfers und 3 Ausflügen 950,- €

10. - 24. Feb. 2018 Abenteuer Korallenriff 2-wöchiger, riffbiologischer Kurs für Biostudenten und interessierte Nicht-Studenten! 2 Wochen – inkl. Unterkunft, 20 Tauchgängen, Flughafentransfers und Bootsausflug 800,- €

3. - 17. März 2018  Best of Sinai - Expedition
2-wöchige Expedition mit viel Riffbiologie, Kultur, Ausflüge u.a. zu dem Schutzgebiet Nabq (Mangroven – Dünensysteme)! – inkl. 20 Tauchgängen, Unterkunft, Flughafentransfers und 3 Ausflügen 950,- €

14. - 28. Juli 2018 Abenteuer Korallenriff 2-wöchiger, riffbiologischer Kurs für Schüler, Abiturienten und Studenten! 2 Wochen – inkl. Unterkunft, 20 Tauchgängen, Flughafentransfers und Bootsausflug 800,- €

 

DRM2009

Galaxea

Trachyphyllia

Seefeder

Igelfisch

Geisterpfeife

Harlekin-Feilenfisch

Harlekin-Feilenfisch

 
 
 

Abenteuer Korallenriff 15.-29.9.2011 - Teilnehmerbericht von Johanna Fischer

Es liegen gerade 2 spannende Wochen Meeresbiologie hinter uns. Chris hatte nicht zuviel versprochen, weil das "Abenteuer Korallenriff"
wurde mit der Zeit immer vielfältiger. Bei den ersten Tauchgängen stach noch die Farbenpracht der Fische heraus. Vor und nach den Tauchgängen wurden Themen wie Fischgattungen, Korallenarten, Seegraswiesen, Weichtiere und Fischverhalten besprochen. Somit konnten wir bereits nach wenigen Tagen die verschiedenen Gattungen der Fische und Korallen zumindest grob einteilen und bestimmen. Bereits nach einer Woche kannte man die üblichen Fisch- und Korallenvertreter im Meer und erfreute sich über neu erkannte Arten.
Bei Beobachtungstauchgängen untersuchten wir die Putzerfische und Nemos im Heimriff ein bißchen genauer und machten Beobachtungen zu ihrem starken Territorialverhalten gegenüber uns ungebetenen Gästen oder anderen Fischarten. Begegnungen mit grünen Meeresschildkröten, kleinen Rochen, Kraken und bunt leuchtenden Quallen waren einige Highlights. Das Aufpassen in den Vorlesungen zahlte sich gleich für den nächsten Tauchgang aus. Je mehr man sich die unterschiedlichen Arten einprägen konnte, desto mehr fielen einem die vielen verschiedenen Korallenformen und Fische auf.
Ein weiteres absolutes Highlight war der Fluoreszenznachttauchgang:
Mit Blaulicht-Lampen ausgestattet und Filtern über der Taucherbrille machten wir uns auf um fluoreszierende Organismen zu bewundern. Und tatsächlich konnten wir das Green fluorescent protein in Himmelsguckern, Haubensepien oder Sandrosen betrachten.
Eines steht für mich jedenfalls nach diesem Kurs fest: Das Leben in all seiner Schönheit entstand im Meer.

 

 

Abenteuer Korallenriff

Abenteuer Korallenriff

 
 
 
Logo